BTW Disney – mal ein Hinweis zum Thema Kommunikation

Blog / Freundlichkeit / Kommunikation / Kultur

À propos Disney. Seit einigen Wochen verfolge ich auf dem Disney-Channel eine Sendung, die ich ultra-spannend finde – es geht um die Kommunikation miteinander. Ich gebe zu, dass ich normalerweise kein Disney-Channel-Fan bin (bis vor Kurzem wusste ich noch gar nicht, dass wir das Programm überhaupt empfangen können), aber mein Weg zur Arbeit führt mich durch den Bahnhof, in dem seit einiger Zeit viele bunte Plakate mit Werbung für den Kanal hängen. Und unter anderem auch mit dem Hinweis auf das folgende Projekt.

Es handelt sich um die Mission Freundlichkeit – mein 100 Tage Experiment ein sogenanntes Dokutainment-Format (eine Mischung aus Dokumentation und Entertainment) von und mit Jan Köppen. Jan testet im Selbstversuch, wie wir miteinander umgehen – und zwar im Berufsleben, der Freizeit, zwischen Generationen – eben im ganz normalen Alltag. Um alles zum Thema Freundlichkeit zu erfahren fährt er quer durch Deutschland und trifft spannende, freundliche Menschen, die mit ihm ihre Erfahrungen teilen. Der Zuschauer kann alles im Fernseher verfolgen und zeitgleich über Facebook kommentieren.

Hellhörig wurde ich in Episode 2: Kommunikation. In dieser Folge stellt sich Jan mitten in die Fußgängerzone und strahlt Menschen freundlich an. Der Effekt: die Menschen lächeln zurück. Ist das nicht schön?!

Für mich hatte dieses Experiment die Wirkung, dass ich selber wieder einmal reflektiere, wie ich auf meine Umwelt wirke oder eben mit welchem Gesichtsausdruck ich morgens auf dem Weg zur Arbeit durch die Stadt gehe. Ein Lächeln kostet mich wirklich nicht viel und kann meinem Gegenüber aber vielleicht einen guten Start in den Tag schenken. Ich muss ab morgen gleich mal darauf achten!

Heute hat Jan unter anderem einen Mimikexperten an seiner Seite, der aus den Gesichtern der Menschen liest und Gregor Meile ist auch mit dabei.

Wie gesagt: ich bin kein Disney-Channel Fan. Aber die Mission Freundlichkeit lohnt sich wirklich. Ein freundliches Format mit einem überaus freundlichen Moderator im freundlichen Selbstversuch, der sich für mehr wir im Alltag einsetzt.

Mir gefällt’s!